programmatic radio

Es ist ein Novum im europäischen Radiomarkt: Die swiss radioworld bietet zusammen mit dem Technologiepartner adremes die erste vollautomatisierte, datenbasierte Radiowerbung an.

Erhöhen Sie die Relevanz Ihrer Werbebotschaft im klassischen Radio zusätzlich mit einem datenbasierten Targeting. Dank breitgefächerten Daten-Optionen lassen sich Radiokampagnen mit höherer Relevanz für Ihre Zielgruppe ausstrahlen. Die Targeting-Möglichkeiten beruhen auf Event-, Kunden- oder Stationen-Daten.
Event-Daten sind beispielsweise Wetter-, Sport- oder Stau-Informationen. Sie werden vollautomatisiert und in Real Time zum Ereignis vom Data Layer in die Radio Exchange angeliefert, welche mit den einzelnen Radiostationen verbunden ist und die Ausspielung jenes Spots abwickelt, der am besten zu den Eventdaten passt.
Als Kunden-Daten können Spezialangebote, unterbuchte Angebote oder mittels Google Trends ermittelte, häufig gesuchte Keywords beigezogen werden. Nicht zuletzt können Stationen-Daten wie die Musikrichtung oder Umfelder wie Kultur oder Reisen zur passenden Ausstrahlung eingesetzt werden.

Mit einer nationalen Abdeckung und Reichweite von über 35% führen wir die Innovation für alle Sprachregionen ein und bieten datenbasiertes Radio sowohl in der Deutschschweiz als auch in der Romandie und im Tessin an.

weitere Infos

Factsheet (DE)
Whitepaper (DE) (EN) (FR)
Infografik (DE) (EN) (FR)

datenbasierte Radiokampagnen einfach erklärt 

Statements

Martin Koncilja, Leiter Marketing, microspot.ch

„Zusammen mit unserer Agentur sind wir immer auf der Suche nach innovativen Ideen. Die Lösung der swiss radioworld hat sich hier angeboten, um aus der Vielzahl der Werbebotschaften rund um die WM herauszustechen. Die erhöhte Awareness, welche wir durch die Kampagne erzielen konnten, hat sich u.a. in der Vielzahl an positiven Rückmeldungen unserer Kunden gezeigt. Die reibungslose Kampagnen-Ausstrahlung, die hohe Reichweite des Netzwerkes sowie der unmittelbare Bezug zum jeweiligen Event, heben Programmatic Radio von anderen Gattungen ab. Wir freuen uns bereits jetzt auf die weiteren Targeting-Möglichkeiten und Innovationen.“

Matthias Kost, Geschäftsleiter, Radio Zürisee

„Mit der Initiative der swiss radioworld kann die Attraktivität des Mediums Radio zusätzlich gesteigert werden. So könnten in Zukunft weitere interessante datenbasierte Werbeangebote wie Wetter- oder Gesundheitsdaten, Daten zur Staub- und Pollenbelastung in der Luft bis zu Abverkaufszahlen der Werbekunden bei Kampagnen berücksichtigt werden. Wir sind überzeugt, dass die Lancierung von datenbasierter Radiowerbung über die Landesgrenzen hinaus eine grosse Ausstrahlungskraft generiert, da die Werbeindustrie ganz neue Möglichkeiten erhält, um den richtigen Kunden im richtigen Moment mit der richtigen Story zu erreichen.“

Kontakt